Informationen zu Blaue Pille, Viagra

«Die blaue Pille» oder die «kleine blaue Pille» ist der Name, der verwendet wird, um die Behandlung der erektilen Dysfunktion zu beschreiben, Viagra aufgrund seines Aussehens. Viagra ist eine der am häufigsten verwendeten Behandlungsoptionen für erektile Dysfunktion. Seit seiner Einführung um 1998 hilft Viagra Millionen von Männern, die an erektiler Dysfunktion leiden. Es wurde auch von einer Vielzahl berühmter Persönlichkeiten empfohlen.

Die ikonische blaue Pille ist auf der ganzen Welt anerkannt und ist Viagra vielleicht das bekannteste Medikament weltweit Viagra, Levitra bestellen rezeptfrei in Potenzmittel Apotheke aus der Schweiz, Deutschland, Österreich hier empfehlenswert

 

Wie benutzt man es?

Einer der Hauptfaktoren für die Popularität von Viagra ist die einfache Anwendung:

Viagra ist eine blaue Pille, die oral eingenommen wird. Sie sollten Viagra mindestens eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr mit vollem Magen einnehmen. Die Wirkung von Viagra hält vier bis sechs Stunden an. Konsumiere es nicht länger als ein paar Stunden vor dem Sex, da die Wirkung nachlassen könnte. Wenn Sie Viagra einnehmen möchten, achten Sie darauf, nicht mehr als ein paar Einheiten Alkohol zu sich zu nehmen, da dies die Wirksamkeit des Arzneimittels verringern kann. Verwenden Sie nicht mindestens eine Viagra-Tablette pro Zeit oder in Verbindung mit anderen Medikamenten gegen erektile Dysfunktion. Verwenden Sie Viagra nicht mehr als einmal innerhalb von 24 Stunden.

 

Was ist der Prozess hinter der Viagra-Funktion?

Der Wirkstoff von Viagra (Sildenafilcitrat) verbessert die Durchblutung des Penis. Es hilft, eine festere, dauerhafte Erektion zu erzeugen, besonders wenn Sie sexuell stimuliert werden.

Die Behandlung wird nicht die körperliche Ursache lösen, die Ihre ED verursacht, oder den Wunsch nach sexueller Betätigung steigern.

 

Wie lange muss Viagra verwendet werden?

Die Behandlung der erektilen Dysfunktion dauert in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Es ist möglich, es bis zu 4 Stunden vor dem Sex einzunehmen.

 

Wie lange hält Viagra?

Die Wirkung von Viagra hält bis zu 4 Stunden an. Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette in 24 Stunden ein.

 

Wie effizient ist Viagra?

Viagra ist in 60 bis 70 Prozent der Fälle ein Heilmittel gegen ED. Wenn Sie große Mahlzeiten zu sich genommen oder mehr als 1 oder 2 Flaschen Alkohol pro Tag getrunken haben, können Sie feststellen, dass Viagra nicht so effizient ist.

Wir empfehlen, eine ED-Behandlung achtmal auszuprobieren, bevor Sie sie aufgeben. Sie können auch eine Erhöhung der Dosierung in Betracht ziehen oder eine andere Methode verfolgen.

 

Verliert Viagra mit der Zeit an Wirksamkeit?

Bestimmte Männer, die Viagra einnehmen, stellen möglicherweise fest, dass Viagra mit der Zeit weniger wirksam wird. Es gibt viele Alternativen zur Behandlung von ED und Viagra ist bei etwa zwei Dritteln derer, die es anwenden, wirksam.

 

Was können Sie erwarten, wenn Sie Viagra zum ersten Mal verwenden?

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie während der Einnahme von Viagra nicht sofort eine Erektion bekommen. Es ist notwendig, sexuell stimuliert zu werden, damit es wirksam ist. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie nicht sofort eine Veränderung erleben werden. Es kann zwischen 30 und 60 Minuten dauern, bis Sie die Wirkung spüren. Es ist möglich, die Tablette bis zu 4 Stunden vor der Einnahme einzunehmen.

 

Nebenwirkungen von Viagra

Diese Nebenwirkungen sind selten. Die Nebenwirkungen von Viagra können jedoch sein:

Brechreiz

Erbrechen

Rückenschmerzen

Durchfall

ein allergischer juckender Hautausschlag

Männer können Gesichtsrötungen sowie Kopfschmerzen, Benommenheit, verstopfte Nase, Übelkeitspulse (Herzrasen) und verschwommenes Sehen haben.

 

Welche Dosierung von Viagra muss ich einnehmen?

Die empfohlene Dosierung beträgt 50 mg. Abhängig von Ihrem Alter, Ihrer Größe und Ihrem Gewicht sowie dem Grund und dem Grad der ED ist es möglich, eine niedrigere Dosis von 25 mg oder eine höhere Dosis von 100 mg zu verabreichen. Die Dosierung hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit oder die Wirkungsdauer der Behandlung.

Höhere Dosen sind mit der Möglichkeit von mehr Nebenwirkungen verbunden.

 

Kann Viagra abgesetzt werden?

Wie alle Arzneimittel hat Viagra ein Verfallsdatum. Es wird nicht empfohlen, Medikamente über das Datum der Anwendung hinaus einzunehmen.

 

Aus welchen Gründen sollte ich während der Einnahme von Viagra keinen Alkohol konsumieren?

Ein Glas Bier oder zwei Gläser Wein haben keinen Einfluss auf die Wirkung von Viagra, alles andere als dies kann zu Erektionsproblemen führen. Es wird empfohlen, vor der Einnahme von Viagra nicht viel zu trinken, um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen.

 

Muss ich Viagra mit vollem Magen einnehmen?

Viagra kann entweder nach dem Essen oder bei leerem Magen eingenommen werden. Wenn Sie sich für die Einnahme von Viagra entscheiden, nachdem Sie viel Fett gegessen haben (z. B. frittiertes Fast Food), werden Sie möglicherweise feststellen, dass die Wirkung länger dauert.

 

Kann ich Viagra online kaufen?

Sie können ein Viagra-Rezept im Internet beantragen und kaufen. Da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, benötigen Sie trotz Online-Service vor dem Kauf das ärztliche Rezept Viagra Generika, Cialis Generika bestellen rezeptfrei in Potenzmittel Apotheke aus der Schweiz, Deutschland, Österreich hier empfehlenswert